RUNDER TISCH

16/09/2020


Bereits im Winter letzten Jahres hatten sich Vertreter und Vertreterinnen

des Bezirkes Neukölln, dem Ordnungsamt Neukölln, der Berliner Stadtreinigung und

Bewohner und Bewohnerinnen aus Buckow zu einem ersten Erfahrungsaustausch

zum Thema Vermüllung in der Gerlinger Straße getroffen.


Zwischenzeitlich hat sich eine Arbeitsgemeinschaft gegründet die das Ziel eines sauberen Neuköllns bzw. einer gesamtstädtischen Lösung für Berlin verfolgt.


Die "Arbeitsgemeinschaft Für Ein Schönes Buckow" hat ihre Arbeit und Vorschläge zur Verbesserung der Müll-Situation vorgestellt und hierfür zu einem weiteren Runden Tisch eingeladen. Ziel war eine bessere Vernetzung, um das Engagement vor Ort nachhaltig zu unterstützen und der Aufbau gegenseitigen Verständnisses.


Die AG für ein schönes Buckow freute sich über die Teilnahme von:


Leila Moussa - Projektleitung Schön Wie Wir

Linda Schwarz - Projekt Kiezhausmeister

Daniela Rostek - Meisterin BSR

Jens Kizenciessa - Meister BSR

Rosemarie Jung - Kirchengemeinde Alt Buckow

Olaf Korbjuhn - Leitung Ordnungsamt Neukölln

Alexander Haß - Ordnungsamt Neukölln


Ein großes Dankeschön an die Heinrich-Mann-Schule, deren Mensa wir nutzen konnten, um das Treffen Pandemie-gerecht abhalten zu können.


Interessierte können sich gerne der AG und ihren Bemühungen anschließen. Jede Stimme zählt!