OFFENES NEUKÖLLN FESTIVAL

04/06


Am Freitag fand im Rahmen des Offenen Neukölln Festivals auch in Buckow eine Aktion statt. Das Offene Neukölln Festival setzt sich für Offenheit und Solidarität und gegen Diskriminierung ein.

Bereits zum vierten Mal beteiligte sich die Kinder im Kiez AG in Buckow. In der AG sind z.B. die Christoph-Ruden-Schule, die Kiezstube, die Berliner Jungs, die Stadtteilmütter und das neue Stadtteilzentrum Buckow-Britz. Für die diesjährige Aktion gestalteten die Kids im Vorfeld in den Einrichtungen Wimpelketten, T-Shirts und Transparente , die dann am Freitag ausgestellt wurden. Alles unter dem Motto - für ein offenes und buntes Buckow.