BUCKOWER NACHHALTIKEITSPARCOURS

05/09/2020

Bereits zum zweiten Mal fand in Buckow ein Nachbarschaftsfest zum Thema Nachhaltigkeit statt. Gemeinsam mit der AG für ein schönes Buckow wurde das Fest im BENN-Büro geplant. Dieses Jahr neu: Es gab durch die Corona-Pandemie drei Standorte mit jeweils vier Ständen. Insgesamt haben 19 Akteure mitgemacht und sich vielfältige Mitmachaktionen und Spiele zum Thema Nachhaltigkeit einfallen lassen. Der Flyer war zugleich eine kleine Parcourskarte und an jedem Stand konnten die Nachbar*innen einen Stempel ergattern. Wurden alle 12 Stempel gesammelt, gab es einen schönen Hauptpreis. Trotz der besonderen Bedingungen sind sehr viele Nachbar*innen gekommen und haben mitgemacht. Durch das Spazieren zu den drei Standorten - Mollnerweg, Christoph-Ruden-Straße und Dorfteich haben viele den Kiez neu kennenlernt und unentdeckte Ecken erforscht.

Wir sind sehr dankbar für die große Unterstützung Aller und natürlich der AG Für ein schönes Buckow. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.


Mit dabei waren:

Freilandlabor Britz e.V.,

Britzer Imker

Kirchengemeinde Alt-Buckow

Stöberlädchen Buckow

Restlos Glücklich e.V.

Heinrich-Mann-Schule

Kiezstube

BUND Berlin e.V.,

Selbsthilfe und Stadtteilezentrum

Neuköllner Engagement Zentrum

youngarts e.V.

Gewobag

Eva Hein (Koordinatorin für Entwicklungspolitik Neukölln)

wirBerlin e.V.,

AG Für Ein Schönes Buckow

Christoph-Ruden-Schule

Buckower Kinder- und Jugendrat (KiJuRa)

Kiezhausmeister Neukölln (IB-BB gGmbH)

Buckower Dorfteich e.V.

und viele viele Ehrenamtliche