Mi., 24. Feb. | Ort wird bekanntgegeben

STAMMTISCHKÄMPFER*INNEN – ARGUMENTATIONSTRAINING GEGEN RECHTE UND DISKRIMINIERENDE PAROLEN (online)

Im Stammtischkämpfer*innen-Seminar werden wir darüber sprechen, wie wir in Alltagsituationen auf rechte Parolen und rassistische Aussagen reagieren können.
Anmeldung abgeschlossen
STAMMTISCHKÄMPFER*INNEN – ARGUMENTATIONSTRAINING GEGEN RECHTE UND DISKRIMINIERENDE PAROLEN (online)

Zeit & Ort

24. Feb., 15:00 – 18:30
Ort wird bekanntgegeben

Über die Veranstaltung

Im Stammtischkämpfer*innen-Seminar werden wir darüber sprechen, wie wir in Alltagssituationen auf rechte Parolen und rassistische Aussagen reagieren können. 

Wir alle kennen Momente, in denen uns das nicht gut gelungen ist oder wir einfach gar nicht eingeschritten sind. Darüber ärgern wir uns womöglich nachträglich – Wie wir in Zukunft mit "solchen" Situationen umgehen können – darüber werden wir uns austauschen.

Ablauf

·  Kennenlernen & Einführung

·  Übung: „Beim Einkaufen“

·  Übung: „Hemmnisse und Lösungen“

·  Input: „Argumentieren“

·  Übung: „Reaktions-Quiz“

·  Aktiv werden!

Anmerkung zur Anmeldung: 

Das Team BENN-Buckow behält sich vor, Personen vom Angebot auszuschliessen sofern sich diese diskriminierend verhalten.

Was meinen wir mit diskriminierendem Verhalten?: Wir dulden kein sexistisches, antisemitisches, rassistisches, transphobes,  homophobes Verhalten, übergriffige Handlungen und Aussagen!