Sa., 15. Feb. | Nachbarschaftstreff

KIEZ REFLEX

Ein kreativer Gruppenworkshop als Wachstumschance für Ihren Kiez
Anmeldung abgeschlossen
KIEZ REFLEX

Zeit & Ort

15. Feb. 2020, 09:00 – 12:30
Nachbarschaftstreff, Mollnerweg 35, 12353 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

In Gesprächen vor Ort ist die Vision gereift, einen Raum zu schaffen, in  dem Menschen sprechen können, über ihre Gedanken, Gefühle und Wünsche,  aber auch Konflikte und Sorgen, die sie im Zusammenleben in ihrer  Nachbarschaft erleben. Deshalb möchten wir mit Ihnen eine Gelegenheit  gestalten, sich mit Nachbar*innen auszutauschen, darüber, was einen  verbindet und auch unterscheidet, vielleicht aneinander stört und wie  man gut in Buckow zusammenleben kann.

Wir laden Sie ein, etwas  für diese „Kiezreflexionen“ mitzubringen: das kann ein Foto, eine  Zeichnung, ein kleiner Text, ein Gegenstand oder irgendetwas sein, das  über Sie, Ihre Nachbar*innen oder darüber, wie Sie nach Buckow gekommen  sind oder was Sie mit Buckow verbinden, eine Geschichte erzählt. In  unterschiedlichen Gruppenformaten spüren wir diesen Geschichten und  Eindrücken nach und „weben“ gemeinsam einen „bunten Teppich“ aus  Erinnerungen, alten und neuen Bildern, Träumen und heutigen Begegnungen,  der weiterwachsen kann.

Dieser erste Workshop mit Groß- und  Kleingruppen soll ein Auftakt einer Reihe fortlaufender Gruppenformate  sein, die in Kooperation mit BENN Buckow, dem ZIPP (Zentrum für  Interkulturelle Psychiatrie und Psychotherapie der Charité) und in  Zusammenarbeit mit dem Stadtteilzentrum Neukölln-Süd und dem Bezirksamt  der Nachbarschaftsentwicklung dienen sollen. Workshopsprachen sind  Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi. Erfahrene Sprach- und  Kulturmittler*innen übersetzen, was die Teilnehmer*innen in ihren  Muttersprachen mitteilen.

Zeitlicher Ablauf: Ab 9.00 Uhr: Offenes Frühstück 10:00 – 13:30 Uhr: Workshop Kurze Einführung Reflexion in großer Gruppe: Wie lebt es sich in Buckow? Was verbindet uns hier? Welche Geschichten können wir einander erzählen? Arbeit mit Sinnbildern und Symbolen zum „Leben im Kiez“ in kleinen Gruppen Abschlussreflexion und Ausblick: What’s next?

Gruppenleitung: Prof. Dr. Ulrike Kluge; Dr. med. Jens Preil; Dipl.-Psych. Maria Puschbeck-Raetzell; Dipl.-Psych. Steffen Schödwell Ort: Nachbarschaftstreff| Mollnerweg 35 | 12353 Berlin (Bushaltestelle Ringslebenstr./Mollnerweg 172, 744, M44) Anmeldung: Die Teilnahme am Frühstück und Gruppenworkshop ist kostenfrei. Da  nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, bitten wir um zeitnahe  Anmeldung unter 0160 233 4447 oder unter  buckower_nachbarschaften@posteo.de – Sie erhalten von uns eine  Anmeldebestätigung zur verbindlichen Teilnahme vom Organisationsteam.